SE-ATLAS

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Epilepsiezentrum am Universitätsklinikum Freiburg

Beschreibung der Einrichtung

Leiter / Sprecher der Einrichtung
Prof. Dr. med. Andreas Schulze-Bonhage
Information
Einrichtung für Erwachsene und Kinder
Beschreibung
Das Epilepsiezentrum am Universitätsklinikum ist ein Zentrum der Maximalversorgung in Deutschland. Es bietet für Epilepsien und insbesondere für seltene Epilepsieformen eine umfassende multimodale Diagnostik zu differentialdiagnostischen Zwecken sowie spezifische Diagnostikprogramme zur Planung spezieller Therapien. Komplexbehandlungen dienen zur Comprehensive Care unter Einbeziehung edukativer und psychosozialer Aspekte. Therapeutisch werden neben medikamentösen Behandlungsverfahren spezifische Therapieverfahren einschl. Neurostimulation und operativen Verfahren bei seltenen und komplexen Epilepsien angeboten.

Es ist räumlich Bestandteil des Departments Neurozentrum und organisiert als integrierte Abteilung unter Einschluß Sektion zur Epilepsiediagnostik im Kindesalter. Das Zentrum nutzt die Lotsenfunktionen des A-Zentrums zur optimierten Patientenzuweisung.

Das Zentrum ist fest vernetzt mit weiteren deutschen Epilepsiezentren, die Patienten in gemeinsamen Fallkonferenzen diskutieren und zu spezifischen diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen zuweisen. Ferner ist das Zentrum als Mitglied des Europäischen Netzwerkes EpiCare im engen internationalen Austausch bei der Behandlung seltener Epilepsien.

Angebot

Diese Einrichtung bietet folgendes an
  • Beteiligung an Register
  • sozial / rechtliche Beratung
  • Genetische Beratung
  • Klinische Studien / Forschung
  • Diagnostik
  • Therapie
  • Ansprechpartner für Patienten mit unklarer Diagnose
  • Kontakt mit Selbsthilfevereinen
    Bundesdeutsche und Baden-Württembergische Selbsthilfeorganisationen, internationale Selbsthilfeorganisationen für orphan diseases (z.B. HOPE)

Kontakt

Prof. Dr. Andreas Schulze-Bonhage, Dr. Victoria San Antonio Arce
0761 27053660
0761 27050030
epilepsiezentrum@uniklinik-freiburg.de
Webseite https://www.uniklinik-freiburg.de/fzse/fachzentren-und-krankheitsbilder/epilepsiezentrum.html

Adresse

Breisacher Straße 64
79106 Freiburg

Route berechnen

Sprachen

Germany.png Deutsch
United_Kingdom.png Englisch
France.png Französisch
Greece.png Griechisch
Italy.png Italienisch
Russian_Federation.png Russisch
Spain.png Spanisch

Zertifikate 1

Europäische Referenznetzwerke 1

Von Selbsthilfeorganisationen genannt 1

Vorschau der behandelten Erkrankungen 5

Versorgungsangebote 6

# Ansprechpartner
1
Sprechstunde zur Differentialdiagnostik seltener und komplexer Epilepsien
Dr. Hirsch, Frau Papadopulou

0761 27053790
E-Mail
Sprechzeiten: Mo 8:00 - 13:00 Uhr, Do 13:00 - 16:30 Uhr.
Diese Sprechstunde bietet eine genetische Beratung an.

2
Sprechstunde zur prä- und postepilepsiechirurgischen Evaluation
Dr. Hirsch, Frau Dr. Papadopoulou

0761 27053790
E-Mail
Sprechzeiten: Mo - Mi, Fr 8:00 - 16:30 Uhr, Do 13:00 - 16:30 Uhr.
Diese Sprechstunde bietet eine genetische Beratung an.

3
Sprechstunde für Kinder mit einem ersten epileptischen Anfall
Dr. Klotz, Dr. San Antonio-Arce

0761 27043520
E-Mail
Sprechzeiten: Fr 9:00 - 12:00 Uhr.
Diese Sprechstunde bietet eine genetische Beratung an.

4
Sprechstunde für Patienten mit hypothalamischen Hamartomen
Dr. Klotz, Dr. Hirsch

0761 27043520
E-Mail
Sprechzeiten: Do 9:00 - 12:00 Uhr.
Diese Sprechstunde bietet eine genetische Beratung an.

5
Sprechstunde zur Neurostimulation bei Epilepsien (DBS, VNS, tVNS, TNS)
Prof. Dr. Schulze-Bonhage, Dr. Hirsch

0761 27053790
E-Mail
Sprechzeiten: Do 8:00 - 14:00 Uhr.
Diese Sprechstunde bietet eine genetische Beratung an.

6
Sprechstunde für Patienten mit frühen epileptischen Encephalopathien
Dr. San Antonio-Arce, Dr. Klotz

0761 27043520
E-Mail
Sprechzeiten: Do 9:00 - 12:00 Uhr.
Diese Sprechstunde bietet eine genetische Beratung an.

7.8350071426173648.00600145Epilepsiezentrum am Universitätsklinikum Freiburg
Zuletzt bearbeitet: 16.01.2024