SE-ATLAS

Versorgungsatlas für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Zentrum für Seltene Erkrankungen Aachen

Beschreibung des Zentrums

Das Aachener Zentrum für Seltene Erkrankungen besteht aus zehn verschiedenen Behandlungs- und Forschungszentren und einem Forschungszentrum.

Aachener Schwerpunkte im Bereich der Seltenen Erkrankungen sind neurologische, hämatologische, gastroenterologische, nephrologische und dermatologische Erkrankungen sowie Imprintingerkrankungen.

Es wird darum gebeten, dass sich Patienten bzw. deren Angehörige nur nach Rücksprache mit einem Arzt, ob eine Kontaktaufnahme zum ZSEA sinnvoll sein kann, melden. Im Falle einer gesicherten Diagnose bittet das Zentrum darum, direkt den Ansprechpartner zu kontaktieren. Bei unklaren Erkrankungsbildern und allen weiteren Anfragen steht Dr. Schippers gern zur Verfügung.

Einrichtung für Erwachsene und Kinder

Informationen zur Kontaktaufnahme

Für Patienten mit gesicherter Diagnose einer Seltenen Erkrankung
Für eine Kontaktaufnahme ist folgendes zu beachten:
  • Patienten mit gesicherter Diagnose können sich direkt an eine angegliederte Versorgungseinrichtung wenden
  • Lotsen unterstützen bei der Zuweisung an eine geeignete Versorgungseinrichtung und beantworten Fragen zur Kontaktaufnahme
Für Patienten mit unklarer Diagnose und Verdacht auf eine Seltene Erkrankung
Folgende Unterlagen werden für eine Kontaktaufnahme benötigt:
  • Ärztliches Begleitschreiben
  • Fragebogen für Patienten Vorlage
  • Schilderung der Beschwerden aus Patientensicht Vorlage
  • Vorbefunde (in Kopie)
  • Medikationsplan
  • Wichtige Zusatzinformationen: Anfragen von Patienten werden nur bei vorliegendem ärztlichem Unterstützungsschreiben beantwortet. Eine Überweisung wird nur benötigt, wenn eine Vorstellung in der Sprechstunde für unklare Diagnosen stattfindet.

Angebot für Ärzte

Erreichbarkeit

  • Di und Mi 10:00 - 11:00 Uhr, Do 13:00 - 15:00 Uhr.

Kontakt

Dr. rer. nat. Christopher Schippers
0241 88807152
0241 803387021
ZSEA@ukaachen.de
Webseite http://www.ZSEA.ukaachen.de

Adresse

Bahnhofstr. 18
52064 Aachen

Route berechnen

Versorgungseinrichtungen 10

# Kontakt
1
Zentrum für seltene neurologische Erkrankungen der Uniklinik RWTH Aachen
Dr. rer. nat. Christopher Schippers

0241 88807152
E-Mail
Webseite

2
Behandlungs- und Forschungszentrum für syndromale Erkrankungen und kindliche Atemregulationsstörungen an der Uniklinik RWTH Aachen
Dr. Christopher Schippers

0241 88807152
0241 803387021
E-Mail
Webseite

3
Zentrum für Retinopathien und Retinopathiesyndrome der Uniklinik RWTH Aachen
Dr. rer. nat. Christopher Schippers

0241 88807152
E-Mail
Webseite

4
Zentrum für seltene Allergien und Hauterkrankungen der Uniklinik RWTH Aachen
Dr. med. Gerda Wurpts, Dr. rer. nat. Christopher Schippers

0241 88807152
0241 803387021
E-Mail
Webseite

5
Behandlungs- und Forschungszentrum für seltene erbliche Tumorerkrankungen der Uniklinik RWTH Aachen
Prof. Dr. med. Udo Kontny (Ansprechpartner für Kinder und Jugendliche)

0241 8088892
0241 8082481
E-Mail
Webseite

6
Zentrum für seltene Nieren-Erkrankungen des Erwachsenen der Uniklinik Aachen
Dr. rer. nat. Christopher Schippers

0241 8085651
E-Mail
Webseite

7
Zentrum für seltene entzündlich vermittelte Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters der Uniklinik RWTH Aachen
Dr. Christopher Schippers

0241 88807152
0241 803387021
E-Mail
Webseite

8
Zentrum für seltene hämatologische Erkrankungen der Uniklinik RWTH Aachen
Dr. Christopher Schippers

0241 88807152
E-Mail
Webseite

9
Zentrum für Gesichts- und Skelettfehlbildungen der Uniklinik RWTH Aachen
Dr. rer. nat. Christopher Schippers

0241 88807152
0241 803387021
E-Mail
Webseite

10
Zentrum für seltene Lebererkrankungen und gastrointestinale Erkrankungen der Uniklinik RWTH Aachen
PD Dr. Pavel Strnad

0241 8035324
E-Mail
Webseite

6.091129650.7696771Zentrum für Seltene Erkrankungen Aachen
Zuletzt bearbeitet: 20.12.2023